Wanddickenmessung

Die Kenntnis über die tatsächliche Wanddicke ist für den sicheren Betrieb vieler Komponenten entscheidend. Mit bereits erfolgreich eingesetzten Prüftechniken und Prüfausrüstungen sowohl manuell, als auch mechanisiert werden von MuM heute Wanddicken gemessen. Besonders an unzugänglichen Positionen, die sonst aufwändige Gerüstbauten erforderten können heute mit ferngesteuerten Manipulatoren zuverlässig Messdaten in anpassbaren Rasterweiten aufgenommen werden. Die Messwerte werden ortsgetreu und reproduzierbar dokumentiert.
Wanddicken an Komponenten mit komplexer Gestalt werden mit angepassten Prüfköpfen und Phased-Array-Prüftechniken zuverlässig gemessen.

Adresse:

Müller und Medenbach GmbH
Innovationszentrum Wiesenbusch
Am Wiesenbusch 2
D-45966 Gladbeck

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Beate Balcewicz
Telefon +49 (0) 2043 - 944 - 125
Telefax +49 (0) 2043 - 944 - 127
mail@mum-zfp.de